Die Region / Baumholder

Spannungsreich und vielseitig – Baumholder in der Nationalparkregion Hunsrück Hochwald

Logo Baumholder, Baumholder, Nationalpark Hunsrück-Hochwald, Gruppenerlebnisse  in der Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald, Landschaft Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald, Individualwanderung, geführte Wanderungen, Wald, Natur erleben, Teambuilding, Betriebsausflug, Die Traumschleife Gräfin Loretta  und Bärenbachpfad, Frauenburg, der Themenwanderweg in Reichenbach, Naturerleben, Geschichte des Truppenübungsplatzes. Ofenmuseum, Radwege, Stadtweiher von Baumholder, Naturbadeweiher, Badespaß, Wasserspielgeräten, Liegewiese, kleiner Sandstrand
Logo Baumholder, Baumholder, Nationalpark Hunsrück-Hochwald, Gruppenerlebnisse in der Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald, Landschaft Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald, Individualwanderung, geführte Wanderungen, Wald, Natur erleben, Teambuilding, Betriebsausflug, Die Traumschleife Gräfin Loretta und Bärenbachpfad, Frauenburg, der Themenwanderweg in Reichenbach, Naturerleben, Geschichte des Truppenübungsplatzes. Ofenmuseum, Radwege, Stadtweiher von Baumholder, Naturbadeweiher, Badespaß, Wasserspielgeräten, Liegewiese, kleiner Sandstrand

Die Landschaft zwischen Nordpfälzer Bergland und Hunsrück bietet eine abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft, herrliche Aussichten und markante Felsen. Erleben Sie Landschaft und Natur intensiv zu Fuß auf gut ausgezeichneten Wanderwegen in Premiumqualität.

Die Traumschleifen „Gräfin Loretta“ und „Bärenbachpfad“ führen Sie durch große zusammenhängende Waldgebiete mit kleinen Bachläufen und beeindruckenden Fern- und Talsichten. Bewaldete Höhen führen vorbei an der Frauenburg bis hinunter ins Tal zur Nahe.

Der Themenwanderweg in Reichenbach verbindet Naturerleben mit der Geschichte des Truppenübungsplatzes. Das kleine Ofenmuseum, mit 40 antiken Öfen aus drei Jahrhunderten und wechselnden Sonderausstellungen ist dabei eine Stippvisite wert.

In der Region führen die Radwege stetig bergauf und bergab, so dass geübte Radfahrer und solche, die die Herausforderung suchen, auf ihre Kosten kommen. Leichter geht es mit dem E-Bike, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut.

Das Herzstück der Stadt bildet der Stadtweiher von Baumholder. Hier ist man schnell in der Natur und kann sich zentrumsnah erholen. Der Naturbadeweiher bietet bei kostenlosem Eintritt Badespaß pur mit Wasserspielgeräten, Liegewiese und einem kleinen Sandstrand.

Wie könnte man eine Region besser kennenlernen als mit Einheimischen vor Ort, die gerne von den Eigenheiten ihrer Heimat erzählen und stolz die Sehenswürdigkeiten und ihre Geschichte präsentieren. Unsere Gästeführer begleiten Sie gerne fachkundig bei geführten Wanderungen mit wechselnden Themen und regionalen Gerichten.

Am zweiten Sonntag im September wird die Region auf einen Punkt gebracht. Auf dem Bauern- und Kunsthandwerkermarkt in Berglangenbach können Sie dann Handwerk und Kulinarik erleben und genießen.

Touristinformation Baumholder
Am Weiherdamm 1
55774 Baumholder

Telefon: +49 (0) 6783/8116
Fax: +49 (0) 6783/8160
E-Mail: tourismus@vgv-baumholder.de
www.vgv-baumholder.de

Erlebnisregion Nationalpark Hunsrück-Hochwald Naturpark Saar-Hunsrück
Das Wetter in der Nationalparkregion