Aktiv in der Natur / Wandern / Winterwanderungen

Winterwandern - Im Hunsrück ganz oben

 

Raus in die Natur - das macht auch im Winter Spaß und hält gesund.

In den Höhenlagen machen die Wintertouren besonderen Spaß, ob Schneeschuhtour, Langlaufrunde oder einfach ein schöner Winterspaziergang - in der Nationalparkregion bieten sich jede Menge Möglichkeiten.

Folgende geführte Wanderungen werden in der Winterzeit angeboten:

jeden Freitag und Sonntag: Rangertouren an Erbeskopf, Wildenburg und Keltenpark Otzenhausen 

Schneeschuhtouren

An schneereichen Wintertagen sind Schneeschuhwanderungen eine gute Möglichkeit die traumhafte Landschaft rund um Hermeskeil auf besondere Art zu erwandern. Hierzu stehen in der Tourist-Information Hermeskeil 16 Paar Schneeschuhe mit passenden Wanderstöcken für abwechslungsreiche Touren durch die sehenswerte Winterlandschaft des Hochwaldes zur Verfügung. Die Termine der geführten Tages- oder Halbtagestouren werden bei geeigneter Schneelage rechtzeitig auf der Internetseite der Tourist-Information bekannt  gegeben. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Dauer: 3 bzw. 7 Std.

Kosten : 10 bzw. 15 Euro pro Person inkl. Leihgebühr für Schneeschuhe und Stöcke

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sind erforderlich,.

Anmeldung und weitere Informationen bei der Tourist-Information Hermeskeil,

Tel.: 06503/95350, info@hermeskeil.de, www.hermeskeil.de.

Erlebnisregion Nationalpark Hunsrück-Hochwald Naturpark Saar-Hunsrück
Das Wetter in der Nationalparkregion