Aktuelles

Aktuelles

Top News
17.11.2018

MODERNE AUSSTELLUNG AM ZUKÜNFTIGEN NATIONALPARKTOR

Am Sonntag, 16. Dezember 2018 öffnet ab 13:00 Uhr die erste Ausstellung im zukünftigen Nationalparktor am Erbeskopf für Besucher seine Pforten. Es ist die erste von drei in den zukünftigen Nationalparktoren geplanten Ausstellungen.

Top News
30.11.2018

Ausstellung "Der Wolf" im Wildfreigehege Wildenburg

Das Wildfreigehege Wildenburg in Kempfeld hat große Tradition und touristische Bedeutung im Nationalparkkreis Birkenfeld. Um auch im Winter  entdeckungsfreudigen Wintertouristen etwas bieten zu können, so gibt es in diesem Jahr eine dreimonatige Ausstellung zum Thema" Der Wolf" in Zusammenarbeit mit dem Hunsrückmuseum Simmern vom 16.12.2018 - 16.03.2019.

Top News
30.11.2018

15. & 16. Dezember Weihnachtsmarkt Hunsrückhaus / Erbeskopf & Eröffnung Nationalpark Ausstellung

Plakat Weihnachtsmarkt Hunsrück

Der Weihnachtsmarkt des Hunsrückhauses am dritten Adventswochenende bietet wieder eine große Vielfalt an regionalen Produkten und leckeren Köstlichkeiten.

03.12.2018

15. Dezember 2018: Mörschieder laden sich im Advent wieder Gäste ein

Freilichtbühne, Mörschied

04.12.2018

22. September 2019: Spirituelle Wanderung "Pilgern ist Beten mit den Füssen"

Menschen, die "Pilgerwege im Herzen haben", sind symphatisch.Denn sie wissen: Ich habe die Ziele meines Lebens noch nicht erreicht-zumindest nicht vollständig. Ich bin noch nicht fertig. Ich bin noch unterwegs. Ich habe noch ein Ziel -vielleicht sogar viele Ziele. Das letzte große Ziel , nach dem ich suche, ist Gott. Seit den Ur-Zeiten des Alten Testamentes haben sich die Menschen immer wieder auf den Weg gemacht, um Gott in ihrem Leben zu suchen und - ansatzweise - auch zu finden."Walfahrten nennt man solche Wegstrecken. Die biblischen Wallfahrten und auch die großen Wallfahrten der Kirchengeschichte bewegt sich nie im Kreis. Sie hatten immer einen Anfang und ein Ziel. So waren sie ein Symbol dafür, dass der Mensch in seiner Entwicklung nicht stehenbleibt, sondern weiterkommt. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, an Pilgerwanderungendurch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald teilzunehmen.Start ist jeweils auf dem Gipfel des Erbeskopfs, an den Klangskulpturen; Ziel ist die Nationalparkkirche in Neuhütten Muhl. Unterwegs werden an 4 Stationen Gedanken aus der Bibel unsere Begleiter sein.  Zeit: 14.00 - 17.30 Uhr Leitung: Dekanatsreferent Martin Backes Kosten: (einschl. einer kleinen Stärkung und Rücktransport von Muhl zum Erbeskopf): 5,00 € (Kinder und Jugendliche frei) Anmeldung: bis jeweils donnerstags vor der Pilgerwanderung unter Tel.: 06531/500380 oder unter: Martin.backes@bistum.trier.de

04.12.2018

23. Mai 2019: Spirituelle Wanderung "St.Jakobus trifft Nationalpark"

Pilgerwanderung von der Pfarrkirche St. Jakobus in Birkenfeld zur Nationalparkkirche Neuhütte-Muhl. Start ist jeweils um 10.00 Uhr ab der Pfarrkirche St. Jakobus in Birkenfeld (Mitfahrgelegenheit ab Bürgerhaus Neuhütten- Muhl um 9.30 Uhr). Den Abschluss bildet eine kurze Andacht; anschließend Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus Neuhütten-Muhl. Rückfahrt ab ca. 16.30 Uhr

04.12.2018

28. April 2019: Literatur & Mo(o)re mit Hans-Peter- Lorang

Bürgerhaus Neuhütten-Muhl

15.12.2018

15. Dezember 2018: Geführte Wanderung - „Wintermärchen im Nationalpark“

Treffpunkt: Hunsrückhaus am Erbeskopf, Deuselbach

16.12.2018

16. Dezember 2018 - 16. März 2019: Ausstellung "Der Wolf"

Kempfeld, Wildfreigehege Wildenburg

17.01.2019

17. Januar 2019: Spirituelle Wanderung "St.Jakobus trifft Nationalpark"

Pilgerwanderung von der Pfarrkirche St. Jakobus in Birkenfeld zur Nationalparkkirche Neuhütte-Muhl. Start ist jeweils um 10.00 Uhr ab der Pfarrkirche St. Jakobus in Birkenfeld (Mitfahrgelegenheit ab Bürgerhaus Neuhütten- Muhl um 9.30 Uhr). Den Abschluss bildet eine kurze Andacht; anschließend Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus Neuhütten-Muhl. Rückfahrt ab ca. 16.30 Uhr Weitere Termine: Do, 28.03.2019    10.00 Uhr                                  Do, 23.05.2019    10.00 Uhr

24.03.2019

24. März 2019: Spirituelle Wanderung "Pilgern ist Beten mit den Füssen"

Menschen, die "Pilgerwege im Herzen haben", sind symphatisch.Denn sie wissen: Ich habe die Ziele meines Lebens noch nicht erreicht-zumindest nicht vollständig. Ich bin noch nicht fertig. Ich bin noch unterwegs. Ich habe noch ein Ziel -vielleicht sogar viele Ziele. Das letzte große Ziel , nach dem ich suche, ist Gott. Seit den Ur-Zeiten des Alten Testamentes haben sich die Menschen immer wieder auf den Weg gemacht, um Gott in ihrem Leben zu suchen und - ansatzweise - auch zu finden."Walfahrten nennt man solche Wegstrecken. Die biblischen Wallfahrten und auch die großen Wallfahrten der Kirchengeschichte bewegt sich nie im Kreis. Sie hatten immer einen Anfang und ein Ziel. So waren sie ein Symbol dafür, dass der Mensch in seiner Entwicklung nicht stehenbleibt, sondern weiterkommt. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, an Pilgerwanderungendurch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald teilzunehmen. Zeit: 14.00 - 17.30 Uhr Weitere Termine: Sa, 15.06.2019      10.00 - 13.30 Uhr      So, 22.09.2019    14.00 - 17.30 Uhr Start ist jeweils auf dem Gipfel des Erbeskopfs, an den Klangskulpturen; Ziel ist die Nationalparkkirche in Neuhütten Muhl. Unterwegs werden an 4 Stationen Gedanken aus der Bibel unsere Begleiter sein. Leitung: Dekanatsreferent Martin Backes Kosten: (einschl. einer kleinen Stärkung und Rücktransport von Muhl zum Erbeskopf): 5,00 € (Kinder und Jugendliche frei) Anmeldung: bis jeweils donnerstags vor der Pilgerwanderung unter Tel.: 06531/500380 oder unter: Martin.backes@bistum.trier.de

27.03.2019

27. März 2019: Mitmachworkshop - eine Buchvorstellung der besonderen Art

Bürgerhaus Neuhütten-Muhl

28.03.2019

28. März 2019: Spirituelle Wanderung "St.Jakobus trifft Nationalpark"

Pilgerwanderung von der Pfarrkirche St. Jakobus in Birkenfeld zur Nationalparkkirche Neuhütte-Muhl. Start ist jeweils um 10.00 Uhr ab der Pfarrkirche St. Jakobus in Birkenfeld (Mitfahrgelegenheit ab Bürgerhaus Neuhütten- Muhl um 9.30 Uhr). Den Abschluss bildet eine kurze Andacht; anschließend Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus Neuhütten-Muhl. Rückfahrt ab ca. 16.30 Uhr Weitere Termine: Do, 28.03.2019    10.00 Uhr                                  Do, 23.05.2019    10.00 Uhr

28.03.2019

28. März 2019: Spirituelle Wanderung "St.Jakobus trifft Nationalpark"

Pilgerwanderung von der Pfarrkirche St. Jakobus in Birkenfeld zur Nationalparkkirche Neuhütte-Muhl. Start ist jeweils um 10.00 Uhr ab der Pfarrkirche St. Jakobus in Birkenfeld (Mitfahrgelegenheit ab Bürgerhaus Neuhütten- Muhl um 9.30 Uhr). Den Abschluss bildet eine kurze Andacht; anschließend Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus Neuhütten-Muhl. Rückfahrt ab ca. 16.30 Uhr Weitere Termine: Do, 23.05.2019    10.00 Uhr

13.04.2019

13. April 2019: Walderlebnistag für Kinder

Nationalpark Hunsrück-Hochwald

22.04.2019

22. April 2019: „6. Grimburger Eierscheiwen“

Hermeskeil

27.04.2019

27. April 2019: Vogelstimmenkonzert

Nationalparkkirche Neuhütten-Muhl

01.05.2019

01. Mai 2019: "Wege zur Schöpfung" Eröffnung des 1. Abschnittes mit einem ökumenischen Weggottesdienst

ab Nationalparkkirche Neuhütten-Muhl

04.05.2019

04. Mai 2019: Kirmesgottesdienst mit Tiersegnung

Nationalparkkirche Neuhütten-Muhl

19.05.2019

19. Mai 2019: 4. Nationalparkfest "Natur erleben-Kultur entdecken-Gewerbe erfahren"

Nationalparkstadt Birkenfeld

30.05.2019

30. Mai 2019: Vatertag auf der Grimburg

Hermeskeil

01.06.2019

01. Juni 2019: Orchideenwanderung

Bürgerhaus Neuhütten-Muhl

10.06.2019

10. Juni 2019: Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag

Birkenfelder Land, Leiseler Jagdhaus

15.06.2019

15. Juni 2019: Spirituelle Wanderung "Pilgern ist Beten mit den Füssen"

Menschen, die "Pilgerwege im Herzen haben", sind symphatisch.Denn sie wissen: Ich habe die Ziele meines Lebens noch nicht erreicht-zumindest nicht vollständig. Ich bin noch nicht fertig. Ich bin noch unterwegs. Ich habe noch ein Ziel -vielleicht sogar viele Ziele. Das letzte große Ziel , nach dem ich suche, ist Gott. Seit den Ur-Zeiten des Alten Testamentes haben sich die Menschen immer wieder auf den Weg gemacht, um Gott in ihrem Leben zu suchen und - ansatzweise - auch zu finden."Walfahrten nennt man solche Wegstrecken. Die biblischen Wallfahrten und auch die großen Wallfahrten der Kirchengeschichte bewegt sich nie im Kreis. Sie hatten immer einen Anfang und ein Ziel. So waren sie ein Symbol dafür, dass der Mensch in seiner Entwicklung nicht stehenbleibt, sondern weiterkommt. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, an Pilgerwanderungendurch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald teilzunehmen. Weitere Termine:    So, 22.09.2019    14.00 - 17.30 Uhr Start ist jeweils auf dem Gipfel des Erbeskopfs, an den Klangskulpturen; Ziel ist die Nationalparkkirche in Neuhütten Muhl. Unterwegs werden an 4 Stationen Gedanken aus der Bibel unsere Begleiter sein. Leitung: Dekanatsreferent Martin Backes Kosten: (einschl. einer kleinen Stärkung und Rücktransport von Muhl zum Erbeskopf): 5,00 € (Kinder und Jugendliche frei) Anmeldung: bis jeweils donnerstags vor der Pilgerwanderung unter Tel.: 06531/500380 oder unter: Martin.backes@bistum.trier.de

15.06.2019

16. Juni 2019: 5. Hunsrück-Trail des TuS Mörschied

Mörschied, Sportlerheim

21.06.2019

21. Juni 2019: Waldmesse

Blockschneise oberhalb von Muhl

06.07.2019

06. Juli 2019: "Den Baum im Wald halten" - Yoga im Nationalpark

Yoga, sanft und achtsam praktiziert, hat viele positiven Effekte und ist für jeden Menschen geeignet. Yoga führt zu mehr Kraft, Ausdauer und Flexibilität, bringt Körper, Gedanken und Gefühle in Einklang und kann dabei helfen, neue Perspektiven zu entwickeln und alte Verhaltensmuster zu überwinden. Der beste Raum für Yoga ist die Natur. Auch die gesundheitsfördernden Wirkungen des Waldes sind inzwischen unbestritten (Clemens C. Arvay). So verstärken sich die Wirkungen von Yoga und Wald wechselseitig. Bei einem kleinen meditativen Spaziergang suchen wir einen Platz im Nationalpark, an dem wir neben einer Reihe von Asanas (Körperübungen) auch einige Atemübungen und eine Entspannungsübung praktiziert werden. Zeit: 10.00 Uhr Voraussetzungen: Bequeme Kleidung, Sportschuhe, normale Belastbarkeit Treffpunkt: Bürgerhaus Neuhütte- Muhl Zeitdauer: ca. 2 Std. Anmeldung und Kontakt: Anette Müller-Bungert, Diplom-Psychologin, Yoga Trainerin, anette.mueller-bungert@web.de

03.08.2019

03. August 2019: Konzert "Mystische Harfenklänge"

Sabine Hornung - hauptberuflich Archäologin und Professorin an der Universität des Saarlandes - webt mystisch filigrane Klänge zu einem Netz beschwörender Melodien, die das Publikum unweigerlich in ihren Bann ziehen. Ihre Musik erzählt von uralten Legenden und fängt jene magischen Stimmungen ein, in denen sich die Tore der Zeit für eine kleine Weile öffnen. Aufgrund der Umbaumaßnahmen in der Nationalparkkirche Neuhütte-Muhl steht der Veranstaltungsort noch nicht fest. Beginn: 18.30 Uhr

14.09.2019

14. September 2019: Vortrag: "Der eigene ökologische Fussabdruck" - Wie wir mit kleinen Schritten Natur und Klima schützen können

Bürgerhaus Neuhütte Muhl